Städtetour

Löbau (ca. 30km) gehörte, wie Zittau einst zum Sechstädtebund. Die kleine Stadt liegt am Fuße des Löbauer Berges. 1854 ließ Bäckermeister Friedrich August Bretschneider einen gusseisernen Aussichtsturm errichten der auch heute noch ein Besuchermagnet ist. Eine weitere architektonische Besonderheit ist das Haus Schminke, eine Anfang der 1930er Jahre durch den Architekten Hans Scharoun entworfene Villa für das Fabrikantenehepaar Schminke .

Die Neißestadt Görlitz (ca. 45km) wurde in den letzten Jahren mehr und mehr zum Mekka der Filmindustrie. Dank ihrer einmaligen Architektur werden ganze Viertel zu Schauplätzen in größeren und kleineren Produktionen. Brauerei, Tierpark und Theater laden zu Besuchen ein. Die Landeskrone, der hausberg der Görlitzer ist schon von weitem zu sehen und ist sowohl bequem zu Fuß als auch mit einer kleinen Bahn zu erreichen. Auf dem Weg nach Görlitz empfehlen wir einen Halt im Kloster St. Marienthal.

Bautzen (ca. 50km), Stadt der Türme - wenn Sie über die A4 zu uns fahren werden Sie bereits von weitem mit ihrem herrlichen Panorama begrüßt. Reichenturm, Lauenturm, die alte Wasserkunst alle laden zum Besuch ein. Die tausendjährige Geschichte der Stadt spiegelt sich in engen Gässchen der Altstadt, romantischen Innenhöfen und reich verzierten Häuserfassaden wider.

 

 

&