Tschechien und Polen

Die günstige Lage im Dreiländereck Deutschland-Polen-Tschechien ermöglicht Ausflüge ins Riesengebirge, nach Jelena Gora. Liberec oder Prag.

Das Riesengebirge bietet vielfältige Ausflugsziele. So lohnt es sich einen Ausflug nach Karpacz zur Kirche Wang zu unternehmen, einer norwegischen Stabholzkirche die 1841 durch Preusenkönig Friedrich Wilhelm IV. gekauft und 1844 an ihrem jetzigen Standort eingeweiht wurde. In Harrachov können Sie die Skiflugschanzen besuchen. Špindlerův Mlýn ist ein sehenswerter Touristenort in Pec pod Sněžkou befindet sich die Talstation des tschechischen Lifts zur Schneekoppe auf polnischer Seite startet der Lift in Karpacz.

Empfehlenswert sind auch Ausflüge nach Jelena Gora oder Wroclaw in Polen und Liberec mit dem Jeschken oder Prag in Tschechien. Wer nicht selbst fahren möchte dem sei der Service von einheimischen Taxi- oder Busunternehmen empfohlen. Wir vermitteln Ihnen gern den Kontakt.

 

 

&